Aktuelles

Persönliche Beratung in unserem Büro Unser neues Besprechungszimmer

Fragen zum Thema Bootsversicherung Erich Buck in der IBN

In der Aprilausgabe des IBN Magazins ist Erich Buck auf viele Fragen zum Thema Bootsversicherung eingegangen und gab hilfreiche Hinweise worauf man achten sollte.

Wir sind technisch up to date Neue Technik für unser Büro

Am vergangenen Mittwoch gab es neue Technik für unser Büro. Zur Unterstützung kamen beauftragte Techniker der Württembergischen Versicherung und halfen uns mit der Wiederherstellung aller Daten. Damit sind wir nun weiterhin auf dem aktuellsten Stand der Technik. 

Ein erfolgreicher Tag für uns Ehrung bei der Jahresauftakttagung der Württembergischen

Bei der vergangenen Jahresauftakttagung in Laupheim wurde Jens Hörmann, sowie Karl-Heinz Hinz und Cornelia Hörmann vom Vorstandsvorsitzenden der Württembergischen Thomas Bischof geehrt. Weitere Glückwünsche gab es von Regionaldirektor Oliver Päusch und Bezirksdirektor Peter Hoeftmann. 

Umweltfreundlich mobil. Kfz-Versicherung für Zweiräder mit E-Antrieb.

Wie gewohnt von A nach B kommen und gleichzeitig die Umwelt schonen – elektrobetriebene Fahrzeuge machen es möglich! Dabei muss der Versicherungsschutz alles andere als teuer sein. Bei uns erhalten Sie das Versicherungskennzeichen für Ihr privatgenutztes Zweirad mit E-Antrieb bereits für 29,90 € (Kfz-Haftpflichtversicherung)!

Welche Zweiräder benötigen ein Versicherungskennzeichen?

  • Fahrräder mit E-Motor mit einer Motorleistung bis 500 W Nenndauerleistung und einer Motorunterstützung bis 45 km/h
  • E-Roller/E-Scooter/Gopeds mit EGBetriebserlaubnis und einer Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h

Haftpflichtversicherung.

Ihr elektrobetriebenes Zweirad können Sie ohne Zulassung fahren. Dazu genügt ein Versicherungskennzeichen kombiniert mit einer Haftpflichtversicherung. Diese ist gesetzlich vorgeschrieben und bezahlt den Schaden, den Sie mit Ihrem Zweirad anderen zufügen. Die Versicherungssummen betragen je Schadenereignis:

  • 100 Millionen Euro pauschal für Personen- und Sachschäden
  • maximal 15 Millionen Euro je geschädigte Person

Teilkaskoversicherung.

Damit im Schadenfall auch die entstandenen Schäden an Ihrem eigenen Fahrzeug abgedeckt sind, ist eine Teilkaskoversicherung sinnvoll. Versichert sind Schäden durch:

  • Brand oder Explosion
  • Entwendung, Diebstahl, Raub, Unterschlagung
  • Sturm, Hagel, Blitzschlag, Überschwemmung
  • Zusammenstoß mit Tieren aller Art
  • Glasschäden
  • Kurzschluss
  • Marderbiss

 

150 Stunden Weiterbildung in 5 Jahren! Somit wurde der freiwillige Weiterbildungsstandard der Versicherungswirtschaft erreicht. Die nachgewiesene Weiterbildung unterliegt den Qualitätsstandards der Bildungsinitiative gut beraten (www.gutberaten.de/qualitaetsstandards).

 150 Stunden Weiterbildung in 5 Jahren! Somit wurde der freiwillige Weiterbildungsstandard der Versicherungswirtschaft erreicht. Die nachgewiesene Weiterbildung unterliegt den Qualitätsstandards der Bildungsinitiative gut beraten (www.gutberaten.de/qualitaetsstandards).

Zurück

Weiterlesen
WARUM EINE PFLEGEVERSICHERUNG FÜR JEDEN SINNVOLL IST

Früher haben die Kinder, meist Töchter oder Schwiegertöchter, die Alten gepflegt. Wer keine Kinder hatte, regelte häufig mit einer Adoption seine Versorgung. Die Pflegezeit dauerte im Unterschied zu heute meist nur wenige Monate und oftmals stand der Familie eine Gemeindeschwester zur Seite. Wer heutzutage seine Zukunft regeln möchte, braucht Liquidität, denn die Wahrscheinlichkeit, dass wir pflegebedürftig werden, ist ein Vielfaches höher als zu früh zu sterben. Was es bedeutet für sich und seine Angehörigen vorzusorgen, zeigen einige Beispiele.

Aus Sicht der Pflegebedürftigen:

Wenn Kinder die Eltern besuchen und sich dabei hauptsächlich über Geld unterhalten, drückt das die Stimmung und die Pflegebedürftigen bekommen dies in den meisten Fällen mit. Altenpfleger berichten, wie dramatisch es für die Patienten ist, wenn, nachdem das Vermögen aufgebraucht ist, die Kinder das Haus der Eltern verkaufen müssen. Zuerst muss der Hausstand aufgelöst werden, dann wird renoviert, dann…

Weiterlesen
Wir verwenden Cookies, um Inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie akzeptieren unsere technisch notwendigen Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.